November 2016

November 2016

Die Austrorock-Sensation ist perfekt! Dem österreichischen Hard & Heavy-Urgestein KLAUS SCHUBERT (Gitarrist und Mastermind von No Bros, Schubert In Rock etc.) wurde im Oktober das „Ehrenzeichen für Kunst und Kultur der Stadt Innsbruck” von der Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer verliehen. Er ist damit der erste Rockmusiker in der Geschichte seiner Heimatstadt, dem diese Auszeichnung zuteil wurde!

„Es ist wichtig, die Öffentlichkeit auf jene aufmerksam zu machen, deren Einsatz für unser Gemeinwesen beispielhaft ist“, meinte die Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer.

Klaus Schubert bedankte sich auf seiner Facebook-Seite: „ … für die unzähligen Glückwünsche in Sachen Verleihung des Ehrenzeichens für Kunst & Kultur der Stadt Innsbruck! In diesem Sinne: „LONG LIVE ROCK AND ROLL!“

 

Ehrenzeichenverleihung an Klaus Schubert durch BM Christine Oppitz Plörer, mit Vizebürgermeister Christoph Kaufmann und Kulturstadträtin Patrizia Moser

StR Ernst Pechlaner, Klaus Schubert, StR Andreas Wanker, StR Franz Xaver Gruber

Kulturstadträtin Patrizia Moser, StR Ernst Pechlaner, Schubert-Freundin Babsi Kleinheinz, Klaus Schubert und Schubert-Söhne Dominik Damian und Denis Mykel

 

2017-03-22T08:34:21+00:00

About the Author: